Fortbildung für Anwälte online

KAV Onlineseminar  - KAV RefaRepRechtsbeziehungen am Beispiel des Kaufvertrages; Sachenrecht

Das KAV RefaRep richtet sich sowohl an Auszubildende, die während der Ausbildung an der ein oder anderen Stelle Vertiefungsbedarf haben und Wissenslücken schließen möchten, als auch an ehrgeizige Auszubildende, die ihre Kenntnisse wiederholen und vertiefen möchten. Das Repetitorium ist angelehnt an den obligatorischen Prüfungsinhalt der Zwischen- und Abschlussprüfung der Rechtsanwaltskammer Köln und orientiert sich an den von der Kammer gestellten Originalklausuren. Aufgrund der aktuellen Situation und den guten Erfahrungen findet der KAV RefaRep als Onlineseminar statt.

Inhaltlich wird zunächst ein Gefühl für das „Gesetz“ vermittelt, sodass das Auffinden einschlägiger Regelungen gelingt. Hinzu kommen die Verfahrensspielregeln, die Umsetzung sowie die Anwendung auch in Sondergebieten. Wenn die Anspruchsgrundlage sodann gefunden und der Anspruch gegeben ist, wird die Geltendmachung – notfalls auch zwangsweise – erlernt. Am Schluss eines Mandats steht die korrekte Abrechnung. Last but not least werden die typischen Kanzleiprozesse behandelt, insbesondere der Ablauf einer geordneten Mandantenbetreuung vom ersten Telefonat bis zum Abschlussschreiben.

Thema in diesem Modul:

Mittwoch, 07.09.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: Rechtsbeziehungen am Beispiel des Kaufvertrages; Sachenrecht (Teil 1)

Die Themen der weiteren Module im Überblick:

Mittwoch, 21.09.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: Rechtsbeziehungen am Beispiel des Kaufvertrages; Sachenrecht (Teil 2)

Mittwoch, 19.10.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: Familien- und Erbrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht (Teil 1)

Mittwoch, 26.10.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: Familien- und Erbrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht (Teil 2)

Mittwoch, 09.11.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: RVG; Vergütung und Kosten (Teil 1)

Mittwoch, 23.11.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: RVG; Vergütung und Kosten (Teil 2)

Mittwoch, 07.12.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: Zwangsvollstreckung; Kommunikation, Orga und Mandantenbetreuung (Teil 1)

Mittwoch, 21.12.2022 von 17.00-19.00 Uhr
Thema: Zwangsvollstreckung; Kommunikation, Orga und Mandantenbetreuung (Teil 2)

 

Teilnahmebeitrag je Termin:
Für Auszubildende und Rechtsanwaltsfachangestellte, deren geschäftsführende Rechtsanwälte Mitglied im Kölner Anwaltverein e. V. sind, ist die Teilnahme am KAV RefaRep kostenfrei.

Für externe Auszubildende und Rechtsanwaltsfachangestellte bieten wir die Teilnahme zu einer Teilnahmegebühr in Höhe von € 15,00 pro Termin an.

Eine Teilnahmebescheinigung wird entsprechend erteilt.

Hinweis:
Bitte beachten Sie auch unsere weiteren Mitarbeiterseminare.

 

Ihre Anmeldung / Ihre Rechnung / Ihre Teilnahmebescheinigung:

Sofern Sie noch kein registrierter Nutzer sind, registrieren Sie sich bei der Buchung bitte mit Ihrem Vor- und Nachnamen, sowie mit Ihrer aktuellen, persönlichen E-Mailadresse. Im Anschluss zu Ihrer Registrierung erhalten Sie sodann eine Registrierungsmail, in der Sie Ihre E-Mail-Adresse einmalig bestätigen müssen. Hiernach haben Sie Zugriff auf Ihr persönliches Kundenkonto, in dem Sie zunächst einmalig ein Passwort bestimmen und sodann Ihre Profildaten, Rechnungsadresse u.s.w. angeben und jederzeit ändern können.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich bei jeder Buchung in Ihrem persönlichen Kundenkonto mit Ihren Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) bequem anmelden.

Ihre persönliche E-Mailadresse ist dabei sehr wichtig, denn an diese senden wir auch die Zugangsdaten für Ihre Seminarteilnahme. Es muss also sichergestellt sein, dass Sie am Tag der Teilnahme Zugriff auf diese E-Mailadresse haben.

Ihre Rechnungen und Teilnahmebescheinigungen werden wir Ihnen zukünftig in Ihrem persönlichen Kundenkonto hinterlegen und zusätzlich auch per E-Mail zukommen lassen.

Ihr Kölner Anwaltverein e. V.