Fortbildung für Anwälte im Seminarraum

KAV Präsenzseminar | Berufsrecht Anwaltliches Berufsrecht gemäß § 43f BRAO - Core values / 1. Halbjahr 2023

Einzelbuchung Modul 2 – (2,5 Std.)
Bestandteil der 10 Std. BRAO Veranstaltung

Der Kölner Anwaltverein e.V. bietet seit dem 2. Halbjahr 2022 in Kooperation mit dem Institut für Anwaltsrecht an der Universität zu Köln eine regelmäßig stattfindende Fortbildungsveranstaltung im anwaltlichen Berufsrecht an und kommt damit dem Fortbildungsauftrag des Gesetzgebers gemäß § 43f BRAO nach.

 

Modul 2: Donnerstag, 14.03.23 / 17.00 – 20.00 Uhr (2,5 Std.)

Referent:          Dr. Christian Deckenbrock

Einheit 1: Unabhängigkeit und Verschwiegenheitspflicht

  • Unabhängigkeit (§§ 1, 3 I, 43a I BRAO)
  • Berufsgeheimnis (§§ 43a, 43e BRAO, § 2 BORA): Reichweite, verfahrensrechtliche Absicherung, Durchbrechungen, Geldwäsche

Einheit 2: Tätigkeitsverbote

  • Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen (§ 43a IV-VI BRAO, § 3 BORA)
  • Tätigkeitsverbote bei nicht anwaltlicher Vorbefassung (§ 45 BRAO)
  • Vertragsrechtliche und außernormative („Befangenheit“) Interessenkonflikte

Einheit 3: Weitere Grundpflichten

  • Sachlichkeit (§§ 43a III BRAO, § 138 ZPO, Prozessbetrug)
  • Sorgfalt in Geldangelegenheiten (§ 43a VII BRAO, § 5 BORA): Fremdgelder, Anderkonten, Aufrechnung)
  • Fortbildung (§ 43a VIII BRAO)

 

Kostenbeitrag Modul 2 (2,5 Std.):

KAV Jungmitglieder/Juniormitglieder* und Studierende: €  0,00
KAV Mitglieder: €  0,00
Nicht-Mitglieder: €  75,00

Kostenbeitrag Komplettbuchung 10 Std. FAO (4 Module):

KAV Jungmitglieder/Juniormitglieder* und Studierende: €  0,00
KAV Mitglieder: €  0,00
Nicht-Mitglieder: €  299,00

Alle Preise inkl. Get-Together.

Zur Komplettbuchung mit allen Informationen geht es ebenfalls hier weiter.

 

Hinweis:

*Juniormitglieder sind Referendarinnen und Referendare im juristischen Vorbereitungsdienst im Oberlandesgerichtsbezirk Köln.

Umsatzsteuerbefreite Fortbildung eines Berufsverbandes.

Eine Teilnahmebescheinigung gemäß § 43f Abs.1 BRAO wird erstellt.

 

Veranstaltungsort:

Oberlandesgericht Köln, Plenarsaal, 1. Etage, Reichenspergerplatz 1, 50670 Köln

 

Ihre Anmeldung / Ihre Rechnung / Ihre Teilnahmebescheinigung:

Sofern Sie noch kein registrierter Nutzer sind, registrieren Sie sich bei der Buchung bitte mit Ihrem Vor- und Nachnamen, sowie mit Ihrer aktuellen, persönlichen E-Mailadresse. Im Anschluss zu Ihrer Registrierung erhalten Sie sodann eine Registrierungsmail, in der Sie Ihre E-Mail-Adresse einmalig bestätigen müssen. Hiernach haben Sie Zugriff auf Ihr persönliches Kundenkonto, in dem Sie zunächst einmalig ein Passwort bestimmen und sodann Ihre Profildaten, Rechnungsadresse u.s.w. angeben und jederzeit ändern können.

Sollten Sie bereits registriert sein, können Sie sich bei jeder Buchung in Ihrem persönlichen Kundenkonto mit Ihren Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) bequem anmelden.

Ihre Rechnungen und Teilnahmebescheinigungen werden wir Ihnen zukünftig in Ihrem persönlichen Kundenkonto hinterlegen und zusätzlich auch per E-Mail zukommen lassen.

Ihr Kölner Anwaltverein e. V.