KAV ONLINESEMINARE

Getreu dem Motto von Aristoteles nimmt auch der Kölner Anwaltverein e. V. in Zeiten der Corona-Pandemie einen neuen Kurs auf, um auch zukünftig als verlässlicher Partner an Ihrer Seite ein attraktives Fortbildungsprogramm bieten zu können.
Ab sofort werden unsere Weiterbildungen als Onlineseminare angeboten. Das Programm wird sukzessive erweitert und bietet Ihnen beispielsweise die Möglichkeit, die bekannten und beliebten Kompaktseminare unserer 15-stündigen
Herbst- und Jahresendveranstaltungen ab der Sommersaison in jeweils 3 x 5-stündigen Kursen zu sehr attraktiven Konditionen zu besuchen. Nicht im Hotel, sondern in Ihrer Kanzlei oder zuhause werden unsere Referentinnen und Referenten Sie somit in zahlreichen Fachanwaltsgebieten fortbilden.

Als KAV-Mitglied profitieren Sie besonders von den vergünstigten Teilnahmekonditionen. Zudem werden wir Ihnen weitere Fortbildungen im zeitlichen Umfang von 1,5 bis 5 Vortragsstunden in vielen weiteren Rechtsgebieten zur Verfügung stellen.

 

Warum online?

  • Weil die Sicherheit aller an einer KAV-Fortbildung beteiligten Personen für uns an erster Stelle steht.
  • Weil wir Ihnen verlässliche Termine für Ihre Fortbildungen bieten möchten, mit denen Sie planen können und auf die Sie sich verlassen dürfen.
  • Weil es uns wichtig ist, Ihnen wie gewohnt ein preiswertes und leistungsstarkes Angebot auch in Krisenzeiten bieten zu können.

§ 15 FAO-konforme Fortbildungen!

  • Unsere Onlineseminare werden für die 15 Stunden Pflichtfortbildungen anerkannt und fallen nicht unter die Stundenbeschränkung zum Selbststudium gemäß § 15 Absatz 4 FAO. Ihre aktive Teilnahme ist hierfür natürlich die Voraussetzung.
  • Im Zuge Ihrer Teilnahme wird Ihre Anwesenheit dokumentiert. Im Anschluss zur Veranstaltung erhalten Sie Ihre Teilnahmebescheinigung von uns per E-Mail zugeleitet.

Welche Vorteile ermöglichen die KAV Onlineseminare?

  • Trotz Corona-Pandemie können Sie eine sichere Planung Ihrer Fortbildung mit uns vollziehen. Denn unabhängig von möglichen weiteren Einschränkungen in Veranstaltungsbetrieben etc. werden unsere Onlinefortbildungen zu den geplanten Terminen stattfinden können.
  • Ihre aktive Teilnahme an den Onlineseminaren ist von jedem Ort der Welt möglich. Wir emp­fehlen einen ruhigen Raum, in dem Sie den Vorträgen der Referentinnen und Referenten entspannt und konzentriert folgen können.
  • Es fallen keine weiteren Nebenkosten für Anreise, Hotelaufenthalte, Parkgebühren etc. an.
  • Unterlagen zu Ihren Vorträgen werden Ihnen bequem digital zur Verfügung gestellt.
  • Die Teilnahme an unseren KAV Onlineseminaren ist im Vergleich zu unseren Präsenzveranstaltungen noch preiswerter.

Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

  • Zur Teilnahme an einem KAV Onlineseminar benötigen Sie eine stabile Internetverbindung sowie ein angeschlossenes Endgerät (PC, Laptop, Tablet, Smartphone).
    Wir empfehlen eine (mind.) 6.000 DSL Leitung über LAN-Kabel.
  • Folgende Browser sind erforderlich:
    Bei Windows basierten Geräten: Chrome, Firefox, Edge
    Bei Apple basierten iOS Geräten: Chrome, Firefox, Safari

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser stets auf die neuste Version, um einen reibungslosen Ablauf zu sichern.

  • Lautsprecher, damit Sie dem gesprochenen Wort der Referentin bzw. des Referenten folgen können.
  • Webcam und Headset:  Bei direkter Kommunikation wird ein Headset empfohlen, da es sonst zu einer Rückkopplung kommt.

Software made in Germany

  • Alle personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf deutschen Servern gespeichert und unterliegen somit dem europäischen Datenschutz (DSGVO-konform).

Unser sich stets erweiterndes Onlineangebot finden Sie unter www.kavonline.de in der Rubrik
KAV ONLINESEMINARE.